previous arrow
next arrow
Slider

Sinnsprüche

Slider

„Seine Einzigartigkeit gewinnt ein Mensch nicht mehr dadurch, dass er sich von anderen abgrenzt,
sondern indem er sich gemeinsam mit anderen entdeckend, gestaltend, sich kümmernd und Verantwortung übernehmend auf den Weg macht,
und dabei seine individuellen Potentiale entfaltet. Jeder gehört dazu und alle werden gebraucht”. 
Gerald Hüther

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“
Virginia Satir (Familientherapeutin)

„Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht.“
M.B. Rosenberg 

„Alles, was es wert ist getan zu werden, ist es auch wert unvollkommen getan zu werden.“
M. B. Rosenberg 

„Frage dich nicht was die Welt braucht – Frage dich was du brauchst, um dich lebendig zu fühlen, und dann tu es. Denn die Welt braucht lebendige Menschen.“
Harold Whitman 

„Es entspricht einem Lebensgesetz: Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik ist jedoch oft, dass wir auf die geschlossene Tür blicken und die geöffnete nicht beachten.“
André Gide

„Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.“
Buddha 

„Geh Du vor” sagte die Seele zum Körper. „Auf mich hört er nicht, vielleicht hört er auf Dich.” 
„Ich werde krank werden, dann wird er auf Dich hören.” sagte der Körper zur Seele. 
Ulrich Schaffer 

„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.“
Jean-Jacques Rousseau 

„Öffne der Veränderung Deine Arme, aber verliere dabei Deine Werte nicht aus den Augen.“
Dalai Lama 

„Warte nicht, bis alles genau richtig ist. Es wird niemals perfekt sein. Es wird immer Herausforderungen, Hindernisse und nicht optimale Bedingungen geben. Na, und? Fang’ jetzt an. Mit jedem Schritt, den du unternimmst, wirst du stärker und stärker, immer geschickter, immer selbstbewusster und immer erfolgreicher.“
Mark Victor Hansen 

„Als Kinder dachten wir immer alle, wenn wir erst mal groß sind, werden wir nicht länger verletzlich sein. Aber erwachsen werden bedeutet Verletzlichkeit akzeptieren und lebendig sein heißt verletzlich sein. „
Madeleine L’Engle 

„Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.“
André Gide

Wir wollen alle geliebt werden. 
Werden wir nicht geliebt, 
wollen wir bewundert werden. 
Werden wir nicht bewundert, 
wollen wir gefürchtet werden. 
Werden wir nicht gefürchtet, 
wollen wir gehasst und missachtet werden. 
Wir wollen ein Gefühl in unserem Mitmenschen auslösen, 
ganz gleich, um welches es sich dabei auch handeln mag. 
Die Seele zittert vor der Leere und sucht den Kontakt um jeden Preis.
Hjelmar Söderberg, schwedischer Dichter 

Die Schönheit in einem Menschen
zu sehen ist dann am nötigsten,
wenn er auf eine Weise kommuniziert,
die es am schwersten macht,
sie zu sehen.
M.B. Rosenberg 

Kommunikation die bewegt und verbindet

Slider
Image is not available
Slider